Wie bestimmt die Website Transfermarkt den Wert der Spieler?

Im Spotlight

Die 5 unvergesslichsten Spiele der UEFA EURO Geschichte

by Mario in UEFA EURO 0

In sechzig Jahren Europameisterschaft kommen eine Menge Spiele zusammen. Nicht alle davon waren besonders aufregend, manchen mangelte es vielleicht sogar an spielerischer Qualität. Doch es gibt auch Begegnungen, die sich uns ins Gedächtnis gebrannt haben: [...]

Die neue Bundesliga Fußball Saison startet bald wieder. Endlich. Viele Fußballfans freuen sich darauf, denn die Sommerpause kann manchmal doch sehr lange sein. Trotzdem hält man sich als treuer Fußball Supporter natürlich auf dem Laufenden und unterhält sich weiterhin mit dem Thema Fußball. Egal ob man selbst mit dem Ball im Garten spielt, ins Fußballtraining geht, die Betway Mobile App durchstöbert oder sich alle Informationen zu den stattfindenden Transfers zwischen Vereinen besorgt. Erste Anlaufstelle für alle Transfers ist die Seite Transfermarkt. Was genau hinter dieser Website steckt und wie dort der Wert der jeweiligen Spieler bestimmt wird, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

Transfermarkt.de

Die Website Transfermarkt oder auch TM.de genannt ist eine sehr erfolgreiche, deutsche Website mit allen Informationen rund um das Thema Fußball. Nach den bekannten Seiten Kicker.de und der Seite der deutschen Fußball Liga, befindet sich Transfermarkt auf dem dritten Platz, der meistbesuchten Fußball Seiten in Deutschland. Die Seite ist auch auf anderen Sprachen verfügbar und spricht so auch das internationale Publikum an. Zwar liefert die Website auch News und Informationen zu allen wichtigen Themen im Fußball, doch der Hauptfokus liegt auf dem Transfergeschäft. Demnach ist die Website vor allem auch in der Winter- und Sommerpause beliebt, wenn die Gerüchteküche der Fußballtransfers brodelt.  

Marktwerte

Der wichtigste Teil von Transfermarkt.de ist die Veröffentlichung von einer Vielzahl an Informationen der Fußballspieler. Dazu gehören nicht nur umfassende Fakten zu Spieleinsätze, Leistungsdaten, Vereinsverlauf und Erfolge, sondern auch der berühmte Marktwert eines Spielers. Diese Marktwerte der Spieler zeigen einen ungefähren Wert, was der Fußballspieler auf dem Markt gerade wert ist. Die Marktwerte sind Schätzwerte und werden von Transfermarkt.de kalkuliert und geschätzt. Sie sind daher eher Richtwerte als konkrete Zahlen. Der Marktwert wird aus verschiedenen Quellen berechnet. Dabei fließen sämtliche Informationen über den Spieler mit ein, die öffentlich verfügbar sind. Ein weiterer Bestandteil sind die Meinungen, welche die Nutzer der online Community auf Transfermarkt.de abgegeben haben. Diese Gemeinschaft an Nutzern, die ihre Meinung zu dem Marktwert abgeben besteht aus den Moderatoren der Seite, den Journalisten und den Usern. Sämtliche Marktwerte werden von der Geschäftsführung angeschaut, bestätigt und anschließend publiziert. Transfermarkt legt dabei sehr viel wert darauf, dass sie den Marktwert neutral bewerten und nicht von Spielerberatern beeinflusst werden. Dennoch handelt es sich bei dem kalkulierten Marktwert um eine subjektive Einschätzung und kann demnach nicht zu 100% neutral sein. Trotz aller Einschätzungen und Meinungen liegt die Website Transfermarkt mit ihren geschätzten Marktwerten oft sehr richtig und die Abweichungen belaufen auf ein geringen Prozentsatz. Man kann sich demnach also gut auf ihre Werte verlassen.

Gerüchteküche

Ein sehr interessanter Teil der Transfermarkt Website ist die Kategorie Gerüchteküche. Hier gibt es News, Informationen und Hinweise zu allen Gerüchten rund um das Thema Transfermarkt. Sobald sich Spieler und Vereine unterhalten und über einen möglichen Wechsel ins Gespräch kommen, wird davon in der Gerüchteküche berichtet. Geht es um einen sehr heißen Wechsel, also um ein Spieler, der sehr bekannt und talentiert ist, so ist die Berichterstattung sehr ausführlich. Wer sich für Transfers interessiert, sollte hier unbedingt mal einen Blick reinwerfen.

Mitmachen, statt nur lesen

Wer möchte kann sich auf Transfermarkt.de registrieren und sich ein eigenes Benutzerkonto machen. Dadurch hat man die Möglichkeit an öffentlichen Diskussionen teilzunehmen und so noch mehr Informationen zu schöpfen und seine eigene Meinung zu teilen. Ein weiterer Vorteil ist die Teilnahme an Tipprunden sowie die Möglichkeit auf Fehler und Korrekturen von Spielerprofilen, Vereinsprofilen oder Spielberichten abzugeben und bei der Bewertung des Marktwertes der Spieler mitzuwirken. Alles in allem ist die Transfermarkt.de Website also eine gigantische Informationsquelle für Spielertransfers, auf welcher man alle wichtigen Informationen bekommt und sogar selbst aktiv teilnehmen kann.